Suche
Close this search box.
Ich musste mir unbedingt eine neuen Jacke nähen! Diese Jacky ist perfekt für die wechselhafte Übergangszeit. Mehr Infos und die Videoanleitung gibt es im Blog.
Jacken Schnittmuster Jacky Finas Ideen

Diese Jacky stand schon seit letztem Herbst auf meiner Nähliste!
Ich habe das Gefühl, dass der Begriff Übergangs-Jacke irgendwie einen schlechten Ruf hat.
Aber ich musste genau so eine Jacke nähen und habe dazu mein Schnittmuster Jacky genutzt.

Wer mich schon länger kennst weiß, dass ich absoluter Fan der grandiosen Baumwoll-Gabardine von Atelier Brunette bin. Sie hat einen tollen Griff, vernäht sich super und die Farbe bleibt auch nach dem Waschen so schön! Außerdem sind die neu ergänzten Farben ein Träumchen!

Bereits im Herbst hatte ich schon passende Nähpakete zum Schnittmuster Jacky aus dieser Gabardine. Leider hatte ich es dort nicht geschafft, sie zu vernähen. Aber nun war es soweit und ich habe mich für die Farbe ivy green entschieden.

Na, kannst du sehen, wie happy ich damit bin?

Jacke nähen

Infos zum Schnittmuster

Jacky ist ein Herzensschnittmuster von mir.
In diesem Beitrag habe ich dir das Schnittmuster genau vorgestellt.
Ich wollte schon länger ein schlichtes und zeitloses Jackenschnittmuster, dass sich einfach nähen lässt.

Ich habe mich bei dieser Jacky auch an die „schnell und einfach“ Version gehalten.
Aber du kannst Jacky natürlich auch mit Innenfutter nähen! Die entsprechenden Schnittteile sind natürlich enthalten!

Meine easy peasy Variante

Ich habe es mit dieses Mal wirklich einfach gemacht, Jacky ohne Futter genäht und sogar die Knöpfe an der Knopfleiste weg gelassen. Es ist wirklich selten, dass ich meine Jacken schließe. Ich mag den lässigen offenen Look! Außerdem trage ich aktuell fast ausschließlich meinen „Le Sac Banane“ als Tasche für den täglichen Bedarf. Da sie quer über dem Körper hängt, dachte ich mir, würden Knöpfe nur stören.
Also habe ich sie erst einmal weg gelassen.
Zum Tragen der Tasche ist es wirklich toll, aber irgendwie fehlt mir doch noch was.
Mag sein, dass ich die Knöpfe doch noch ergänze- ich halte dich auf dem Laufenden 😉

Ein Traumstoff zum Jacke nähen

Diese Gabardine musst du einfach mal probieren! Ich habe hier die etwas dickere „normale“ Gabardine vernäht.
Sie ist nicht nur perfekt zum Jacke nähen, sondern ist auch ein grandioser Stoff für Accessoires wie Taschen.

Aktuell habe ich sie in so tollen Farben im Atelier. Neu ist mein olive Ton, der sich ivy green nennt.
Die Tasche habe ich aus dem Gabardine Stoff in der Farbe dahlia genäht. Ich mag die Kombi beider Farben wirklich sehr!

Videoanleitung zum Jacke nähen

Auf meinem YouTube Kanal findest du eine ergänzende Anleitung zu dieser Jacky.
Wie gesagt, es ist die einfache, schnelle Version ohne Futter. Aber ich finde sie auch wunderschön 🙂

Videoanleitung Jacke Jacky

So, nun brauche ich noch deine Meinung zu den Knöpfen.
Meinst du, ich sollte sie noch annähen? Schließlich hätte ich ja passende in ivy green im Angebot.
Ich bin gespannt, was du sagst.

Alles Liebe
FIna


Entdecke mehr von Finas Ideen

Melde dich für ein Abonnement an, um die neuesten Beiträge per E-Mail zu erhalten.

Picture of Fina

Fina

Bei Finas Ideen findest du über 80 Schnittmuster für klassische und zeitlose Kleidungsstücke, die du mit Freude tragen und nach Belieben anpassen und kombinieren kannst.

Share:

Mehr Beiträge

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 84 anderen Abonnenten an

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nähe dir deine Lieblingskleidung

© 2024 Finas Ideen- All Rights Reserved

Adresse:
Finas Ideen Atelier
Bahnhofstr. 20
63654 Büdingen

Öffnungszeiten Atelier:
Dienstag & Freitag
9:00 – 16:00